FDP Oberallgäu
#Zukunftsmacher

Über uns

Wir sind die Freien Demokraten im Oberallgäu. Mit über 70 Mitgliedern, zwei Kreisräten und vier Gemeinde-/Stadträten kämpfen wir für einen liberalen und aufstrebenden Landkreis.

Jeder hat es in der Hand: Veränderung, Chancen, Aufbruch. Unser Auftrag ist dabei klar: Stärken wir den Glauben der Menschen an sich selbst. Wir glauben daran, dass es immer eine Möglichkeit gibt. Lassen wir uns nicht aufhalten auf dem Weg nach Morgen. Nicht von Zweifeln, nicht von Zögern. Vertrauen wir lieber auf die Kraft der Begeisterung und der Freiheit. Machen wir den Optimismus zu unserem Antrieb. Wir sind Freie Demokraten.

Unser Kandidat für die Bundestagswahl 2021

Wir wollen Verantwortung für unser Land übernehmen. Dafür haben wir genau den richtigen Kopf:

Wahl zum Bundestag

Stephan Thomae

Stephan Thomae MdB

Kooptiertes Mitglied

Wohnort: Sulzberg

Beruf: Jurist

Sonstiges: Bezirksvorsitzender FDP Schwaben, Mitglied des Deutschen Bundestags, stellv. Vorsitzender der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag

Mehr Infos unter: www.stephan-thomae.de

Wahlkreis
256 Oberallgäu

Positionen

Wie sieht unsere Politik aus? Hier erfahren Sie es:

Mobilität

Der ÖPNV im Oberallgäu braucht dringend ein Update! Hier kann moderne Technik helfen. Wir wollen das Oberallgäu zur Modellregion für autonomen ÖPNV auf dem Land machen, damit die Zukunft schon heute beginnen kann. Bis dahin brauchen wir eine bessere Taktung der Busse und einen Bahnverkehr.

Soziale Marktwirtschaft

Unser Mittelstand hat eine lange Tradition, jetzt braucht er Zukunft! Wir wollen, dass das Allgäu Gründerregion wird und fordern deshalb das Errichten von Co-Working-Spaces. Beim Breitbandausbau müssen wir mehr Tempo machen und Bürokratie – gerade beim Bauen – abbauen.

Tourismus

Tourismus ist unsere Stärke. Sorgen wir dafür, dass es so bleibt: Mit einer Qualitätsinitiative, besonders für kleine Betriebe, nachhaltigen Besucherlenkungskonzepten und einer ganzheitlichen Vermarktungsstrategie für das Allgäu. Unseren Gästen wollen wir auch in Zukunft ein attraktives Angebot bieten – auch am Grünten.

Haushalt

Vererben wir unseren Kindern mehr als nur Schulden. Unser langfristiges Ziel ist der schuldenfreie Landkreis. Die Steuergelder der Bürger dürfen nicht verschwendet werden. Dazu müssen freiwillige Ausgaben kritisch hinterfragt und evaluiert werden. Außerdem stehen wir für eine stabile Kreisumlage, mit der die Kommunen verlässlich rechnen können.

Digitalisierung

Mach deinen Behördengang im Sitzen. Wir wollen, dass du alle Dokumente online von zu Hause aus beantragen kannst! Durch E-Government schaffen wir mehr Transparenz und Bürgerbeteiligung, z.B. durch einen Live-Stream der Kreistagssitzungen.

Soziales und Gesundheit

Vernetzung ist heutzutage das A und O – auch im Gesundheitswesen. Deshalb wollen wir das Oberallgäu zur GesundheitsregionPlus machen! Besonderes Augenmerk müssen wir auf die Pflege richten. Hier brauchen wir mehr Beratung, flächendeckende Quartiersarbeit und einen bedarfsgerechten Ausbau von Kurzzeit- und Tagespflege.

Bildung

Bildung ist immer eine gute Investition in die Zukunft. Wir wollen einen bedarfsgerechten Ausbau von KiTas, um Familie und Beruf in Einklang zu bringen. Unsere Schulen wollen wir aus der Kreidezeit ins digitale Zeitalter führen. Hierfür fordern wir einen Zweckverband „Digitale Schule“. Die Integration von Ausländern wollen wir durch niederschwellige Deutschkurse erleichtern.

Umwelt- und Naturschutz

Klima- und Naturschutz sind uns sehr wichtig. Jedoch setzen wir hier auf Vernunft statt Ideologie und Technologieoffenheit statt Klimanotstand! Unsere Idee einer Wasserstoffzukunftsregion findet immer mehr Zuspruch. Diese gilt es weiterzuentwickeln und weiter zu verfolgen. Die Landwirte pflegen unsere Kulturlandschaft. Sie verdienen Respekt und nicht immer höhere Auflagen.

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Social Media

Neuigkeiten gefällig? Verpassen Sie nichts auf unseren sozialen Kanälen!

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Pressemitteilungen

Was treibt uns um? Hier erfahren Sie es:

Alexander Meyer FDP
FDP Schwaben

Keine Freiheitseinschränkungen mehr für Geimpfte

"Neueste Erkenntnisse des Robert-Koch-Instituts zeigen, dass von Geimpften wohl keine Ansteckungsgefahr ausgeht. Sollte das zutreffen, hätte das rechtlich und praktisch weitreichende Konsequenzen: Zum einen müssten Geimpfte nicht mehr getestet werden. Damit stünden mehr Tests für Nicht-Geimpfte zur Verfügung. Vor allem aber müssten freiheitsbeschränkende Maßnahmen für Geimpfte wegfallen", so der Augsburger FDP-Bundestagskandidat Alexander Meyer

FDP Online-Shop
FDP Schwaben

FDP Schwaben möchte Einzelhandel bei Digitalisierung unterstützen

Die Corona-Krise stellt den stationären Einzelhandel vor riesige Herausforderungen und verschärft die Wettbewerbssituation zum Online-Handel. Dies nahmen die Freien Demokraten in Schwaben zum Anlass, sich auf ihrer letzten Vorstandssitzung für ein Förderprogramm zur Digitalisierung des Einzelhandels auszusprechen.

Wild, Wald und Wanderer – Liberale diskutieren über Lösungen vor Ort

Die langanhaltende Corona-Pandemie bewirkt bei der Bevölkerung mittlerweile einen ausgesprochenen Drang danach, sich in Feld, Flur und Wald zu jeder Tages- und Nachtzeit zu bewegen. Das ist verständlich und nachvollziehbar – jedoch hat dies auch Folgen in der Natur und für unsere heimischen Wildtiere. Diese hat die FDP Oberallgäu und mit zahlreichen Gästen – intensiv aber sehr sachlich – diskutiert.

FDP Schwaben

Ja zum zukunftssicheren Ausbau der Bahnstrecke Ulm-Augsburg

Wir möchten, dass der Ausbau der Strecke Ulm – Augsburg mit Weitsicht und mit Blick auf die zunehmende Bedeutung des Schienenverkehrs in Zeiten des Klimawandels geplant und realisiert wird. Für uns ist klar: Der Ausbau muss den jetzigen Kapazitätsengpass vollständig beseitigen und darüber hinaus eine dramatische Erweiterung des Nah- und Fernverkehrsangebots in der Region 7 Schwaben ermöglichen. 

FDP Schwaben

Kein Verbot von E-Bikes in den Bergen

Die FDP Schwaben spricht sich gegen ein generelles Fahrverbot für E-Bikes in alpinem Gelände aus. Stattdessen soll vermehrt auf Lenkungskonzepte wie die Ausweisung von konkreten E-Bike-Strecken gesetzt werden.

Termine

Ob digital oder vor Ort: Besuchen Sie unsere Veranstaltungen und lernen Sie uns kennen.

Kontakt

Haben Sie Ideen für unsere Arbeit oder möchten Sie uns Feedback geben? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Name

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

FDP Oberallgäu
Jörgstraße 2
87509 Immenstadt
Deutschland

Tel.
015123576554